Schlagwort-Archiv: singer

Bavaria Vista Club goes Open Air am 2. Juli auf der Kreutalm

Bavaria Vista Club Open Airbest around Live Tipp
Bavaria Vista Club – Open Air am 2ten Juli auf der Kreutalm

And the Winner is … Bavaria Vista Club … Am 25.12.2014 wurde erstmals „Bavaria Vista Club – Der Film“ in den Kinos ausgestrahlt. 6 Jahre zuvor haben Christoph Bühring-Uhle und der Filmemacher Walter Steffen mit der Filmproduktion angefangen. Bereits 1988 gründete der frühere Marketingchef von WOM World of MUSIC, Christoph Bühring-Uhle, im idyllischen Münsing am Ostufer des Stamberger Sees die BSC Music GmbH. Seit ca. 10 Jahren nimmt das neue Label „MundArt“ viel Raum bei BSC ein. Mit über 50 bairischsprachigen Bands und Künstlern entwickelte sich das Label aus dem Oberland zur wahren „Heimat des Sounds aus Bayern„. Bavaria Vista Club wurde als erfolgreichster deutscher Dokumentarfilm 2015 ausgezeichnet.

Bei der Uraufführung des Dokumentarfilms, auf dem Fünf Seen Filmfestival, gab es minutenlangen tosenden Applaus. Überzeugen sie sich selbst und besuchen das Open Air am 2ten Juli auf der Kreutalm. Der Beginn ist um 15 Uhr. Lassen sie sich von der oberbairischen und sehr lebendigen und experimentierfreudigen Musikszene unterhalten. Hier wird traditionelle alpenländische Musikkultur mit modernen Stilen und Instrumenten verbunden. Feiern sie mit den Protagonisten des Bavaria Vista Club (IRXN, Zwoastoa, Schorsch Hampel) und den anderen Gästen, wie Oansno, Weiherer und Horst Biewald. Tickets können direkt hier bestellt werden.

Mehr Informationen zum Open Air gibt es hier im BVC Flyer und dem Kreut Alm Flyer.

Wer sich jetzt noch auf das BVC Open Air einstimmen möchte, für den sind die beiden folgenden Videos und die CD zum Film.


Weitere Informationen zur CD und Bestellung hier

Bavaria Vista Club Aktionspreis CD 17,99 Euro inkl. Versand

(innerhalb Deutschlands)

VORHÖREN UND DOWNLOAD HIER:

Franziska Wanninger – Just & Margit | best around CD der Woche 20

franziska wanninger just und margit best around cd der woche 20best around CD Tipp der Woche 20
Franziska Wanninger – Just & Margit

Aus technischen Gründen kommt nun heute erst die CD der Woche 20. Wir präsentieren die erste CD von der bayrischen Kabarettistin Franziska Wanninger. Ihr erstes Soloprogramm heißt „Just und Margit“ und ist ein wildes Potpourri bayerischer Skurrilitäten. Mit Ende zwanzig als Single auf eine Hochzeit gehen? Noch dazu auf dem Land, wo fast jeder spätestens mit Mitte zwanzig schon die passenden Fliesen fürs gemeinsame Bad ausgesucht hat?

Mit dieser typischen Ausgangssituation nimmt uns die Nachwuchskabarettistin mit in die Untiefen der bayerischen Heimat, spielt sich mit schauspielerischer Treffgenauigkeit durch die verschiedensten skurrilen Situationen. Franziska Wanninger deckt sie auf, die Hinterfotzigkeiten und Rituale des Landlebens.

Sie erzählt pointiert und rasant, hintersinnig-bissig, aber auch liebenswert-mitreißend von selbst gemauerten Badewannen, vom tiefer gelegten BMW, vom ewigen Studieren, von Träumen jenseits des Weißwurstäquators, der Trennung vom Thomas und der ewigen Frage ob Liebe wirklich vergeht und Hektar besteht.

Weitere Informationen zur CD und Bestellung hier

Aktionspreis CD 17,99 Euro inkl. Versand

(innerhalb Deutschlands)

VORHÖREN UND DOWNLOAD HIER:

BIOGRAFIE:

Franziska Wanninger - Pressefoto

Franziska Wanninger, geboren 1982 in Simbach am Inn, trieb ihre Familie schon früh mit ihrem ununterbrochenen Rededrang und ihrem Hang zum Dramatischen in die Verzweiflung.

Nach dem Abitur und einer Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin ging sie von Marktl für einige Jahre hinaus in die Welt, um in Salt Lake City, Washington D.C., Regensburg, Eugene/Oregon, Hamburg und Los Angeles zu leben und unter anderem Lebenskunst, Schauspiel und Gymnasiallehramt für Deutsch und Englisch zu studieren. Ab Dezember 2010 schrieb sie ihre ersten Bühnentexte.

Am 22. Oktober 2011 feierte sie mit ihrem ersten Soloprogramm „Just & Margit – Wo die Liebe hinfällt wachst koa Gros mehr“ vor ausverkauftem Haus Premiere. Sie spielte das Programm ganze vier Jahre u.a. im Schlachthof München, Theater im Fraunhofer München, Lach- und Schießgesellschaft, Scharfrichterhaus Passau.