Schlagwort-Archiv: folk

CORNAMUSA World of Pipe Rock and Irish Dance – Part One

cornamusa part one irish dance best around cd der woche 05best around CD der Woche 05 CORNAMUSA
World of Pipe Rock and Irich Dance – Part One

Das vierte Album von Cornamusa (italienisch für Dudelsack) enthält 14 neue Songs aus ihrem derzeitigen Programm „World of Pipe Rock and Irish Dance„. Der Name der Show wurde als Albumname übernommen. Eine Tour de Force aus eigenen Songs von Cornamusa und ausgesuchten Welterfolgen wie Lord Of The Dance, Toss The Feathers oder Amazing Grace.

Die Musiker um den „Teufelsgitarristen“ Ace Griffin verleihen den fünfstimmigen A-Cappella-Gesängen, gefühlvollen Balladen sowie groovigen Gitarren- und Geigenstücken ihr eigenes Esprit, wie es eindrucksvoller nicht sein könnte. Die Band Cornamusa wurde bereits 2007 in ihrem Heimatland als beste Liveband ausgezeichnet und durch Auftritte bei SAT1, MDR sowie zahlreichen Radiostationen über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Eine begeistert aufgenommene Florida-Tournee und wiederholt ausverkaufte Häuser sprechen für sich.

Die Musikshow zur CD
Die Aufführung „World of Pipe Rock and Irish Dance“ kombiniert Irish Dance der Spitzenklasse mit der neuen Bühnenshow der Liveband Cornamusa. Eine besondere Lichtchoreographie taucht die gesamte Show in magischen Glanz. Unter Leitung des national und international vielfach ausgezeichneten Tanzpaars Nicole Ohnesorge und Gyula Glaser werfen die Künstler die Ketten der strengen Tradition ab und lassen keltische Lebensfreude im 21. Jahrhundert ankommen. Ein Mix von Pipe Rock Music und Irish Step Dancing macht diese Show zu etwas außergewöhnlichem und hebt sich von anderen Shows ihrer Art völlig ab.

Zitat Band: „Wir sind unserem Publikums sehr dankbar, die bisher bei alle unseren Show uns mit Standing Ovation belohnt haben“.

Weitere Informationen zur CD und Bestellung hier

Aktionspreis 16,99 Euro inkl. Versand

(innerhalb Deutschlands)

VORHÖREN UND DOWNLOAD HIER:

Nadine Maria Schmidt & Frühmorgens Am Meer – Lieder aus Herbst

nadine maria schmidt best around cd der wochebestaround CD der Woche 46 „Lieder aus Herbst“ –
Nadine Maria Schmidt & Frühmorgens am Meer

Zu Beginn des Musikherbsts 2014 setzt „Lieder aus Herbst“, das zweite deutschsprachige Album der Leipziger Liedschreiberin Nadine Maria Schmidt und ihrer Band Frühmorgens am Meer ganz eigene, unverwechselbare Ausrufezeichen. Ihr Debüt „Blaue Kanten“ war u.a. für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert und von seriösen Medien mit viel Beifall aufgenommen worden. Daraufhin spielte Nadine Maria eine Tour für Alin Coen und Supportkonzerte für Maike Rosa Vogel sowie Kari Rueslåtten (die Stimme Norwegens).

In diesen Liedern riecht es nach Oktoberlaub, nach einem letzten Aufblühen, bevor das Jahr seine Farben verliert. Melancholische Tiefe und Liebe zum Detail finden sich in Wort und Ton, im Kammer-Pop-Format sensibel und vielfältig gestaltet, vom A-capella-Stück mit Klangschale bis hin zu Großarrangements mit Posaune, Cello, Klavier, Chorälen, indischer Bansuri, Akkordeon, Darbuka, Melodika, Glockenspiel, Gitarre, Bass und Schlagzeug. Und im Mittelpunkt Nadine Marias oft dunkle, mal gurrende, dann wieder flüsternde, hauchende, fragile, fordernde oder jubilierende Stimme – und die eigenwillige Poesie ihrer Texte. Welchen Themen sie sich in ihren Songs nähert, erschließt sich nicht immer sofort, manchem Hörer wird das eine oder andere rätselhaft bleiben.

Nadine Maria sammelt Lebensgeschichten, bildet sie ab, verkehrt sie, rückt sie in neues Licht und macht sie unvergessen. Jedes Lied hinterlässt die Spur eines anderen Menschen. Dabei schreckt die Sängerin nicht davor zurück, auch die dunkelsten Kapitel eines Lebens in lyrische Form zu bringen.

Erstmals finden sich auch Texte aus fremden Federn unter den 15 Titeln, u.a. das Hermann-Hesse-Gedicht „An die Schönheit“.

Das Album wurde in einer deutsch-französischen Zusammenarbeit mit Roy de Rats und André Gensicke (Die Zöllner) produziert. Finanziert wurde es komplett von ihren Fans, wie zuvor schon „Blaue Kanten“. CD mit 56 Minuten Spielzeit im Digipack mit 20 – seitigem Booklet.

Weitere Informationen zur CD und Bestellung hier

Aktionspreis 15,99 Euro zzgl. 2,99 Euro Versand

(innerhalb Deutschlands)

TRACKLIST:

  1. Im Herbstwind 3:51
  2. Das Meer von unten 4:27
  3. Marie 3:51
  4. Und keiner hat’s gemerkt 5:11
  5. Von Bord 4:48
  6. Dshamilja 4:26
  7. Alter Mann was nun 4:16
  8. An Josephine 3:05
  9. Cap Horn 2:53
  10. An eine Mutter 2:24
  11. Feinliebchen 2:41
  12. Stille Nacht 4:07
  13. Johanna 2:29
  14. Der Wal 3:31
  15. An die Schoenheit 3:25